VVG_Icon_ VVG_Icon_ certificate

Über uns

Die VVG GmbH & Co. KG wurde 1991 gegründet und ist spezialisiert auf die Entsorgung industrieller Abfälle.

Historisch lag ein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt in der Entsorgung der Gießereiindustrie. Hier hat die VVG die außerbetriebliche Verwertung von Gießereiabfällen als Sekundärrohstoff über 20 Jahre maßgeblich mitgestaltet. Dabei wurden von Anfang an überregionale Entsorgungs- und Logistikstrukturen entwickelt. Deshalb gehören heute die größten und namenhaftesten Gießereien im gesamten Bundesgebiet zum Kundenstamm. Das Dienstleistungsspektrum umfaßt dabei nicht nur die reinen Entsorgungstätigkeiten, sondern erstreckt sich darüber hinaus auf die Planung und Umsetzung und ggfs. Finanzierung innerbetrieblicher Infrastrukturmaßnahmen.

Zur weiteren Kernkompetenz von VVG zählt die nationale und internationale Entsorgung von Sonderabfällen. Vertraglich gesicherte Zugriffe auf Untertagedeponien sowie Sonderabfallverbrennungskapazitäten ergänzen sich mit stofflichen und thermischen Verwertungsmöglichkeiten, insbesondere für flüssige Abfälle.

Die Rückgewinnung und der Handel mit Rohstoffen bilden einen dritten, schnell wachsenden Geschäftsbereich. Dazu gehören insbesondere metallhaltige Abfälle sowie der Vertrieb von kohle- und petrolkoksstämmigen Brennstoffen.

Geschäftsführende Gesellschafter sind Dr. Ing. Christian Reppekus und Dipl.-Geograph Peter Michels.

Weiterführende Links